Musikalische Früerziehung // aktuelle Info vom >> 12. September 2021 <<

Der Unterricht „Musikalische Früherziehung“ war auf Grund der Corona-Pandemie, wo  ein Präsenzunterricht mit den Kindern nicht möglich war, ausgesetzt. Ein Onlineunterricht war auch nicht möglich gewesen.

Damit die Kinder nun doch die Möglichkeit eines Präsenzunterrichtes bekommen sollen, plane ich einen Unterricht mit kleinen Gruppen, max. 4 Kinder pro Gruppe, auf der Basis der stets gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden Württenberg.

Ich gehe davon aus, dass die Kinder im Kindergarten mindestens zweimal die Woche mit einem Corona-Schnelltest getestet werden.

In einem Elternabend „Ende September“ werde ich mit den interssierten Eltern einen Elternabend veranstalten und den Starttermin sowie die genaue Vorgehensweise abstimmen.

Ich bin seit 1. Mai durch eine komplette Corona-Impfung vollständig immunisiert. Ich freue mich, dass wir bald wieder gemeinsam einen lebendigen Unterricht abhalten können.

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 10. September 2021 << Blockflötenunterricht

Nach den Sommerferien, ab dem 13. Seprtember, werde ich, sofern es keine neuen staatlichen Einschränkungen geben wird, den Präsenzunterricht aufrechterhalten, obwohl eine 4. Welle mit hohen Inzidenzwerten gerade anläuft. Voraussetzung dazu ist auch die Annahme, dass die Kinder in der Schule 2x, bzw. womöglich 3x pro Woche mit einem Schnelltest getestet werden.

Vorgehensweise zum Unterricht:

o  die Eltern geben die Kinder vor meiner Haustür zum Unterricht ab.

o  die Kinder kommen mit Maske ins Haus und bekommen die Hände desinfiziert.

o  sofern ein zeitnahes negatives Schnelltestergebnis vorhanden ist, bitte vorzeigen.

o  der Unterricht findet (natürlich) ohne Maske statt.

Ich bin seit 1. Mai durch eine komplette Corona-Impfung vollständig immunisiert. Ich freue mich, dass wir weiterhin gemeinsam einen lebendigen Unterricht abhalten können.

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 3. Juni 2021 << Blockflötenunterricht

Auf  der Grundlage der aktuellen niedrigen Inzidenzwerte im Landkreis Böblingen, nehme ich den  Präsenzunterricht ab dem Montag, den 7. Juni wieder auf. Die Flötenkinder können dann zeitlich, wie zum Onlineunterricht per Skype praktiziert, zum Unterricht zu mir nach Hause kommen.

Vorgehensweise zum Unterricht:

o  die Eltern geben die Kinder vor meiner Haustür zum Unterricht ab.

o  die Kinder kommen mit Maske ins Haus und bekommen die Hände desinfiziert.

o  sofern ein zeitnahes negatives Schnelltestergebnis vorhanden ist, bitte vorzeigen.

o  der Unterricht findet (natürlich) ohne Maske statt.

Ich bin seit 1. Mai durch eine komplette Corona-Impfung vollständig immunisiert. Ich freue mich, dass wir wieder gemeinsam einen lebendigen Unterricht abhalten können.

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 13. März 2021 << Blockflötenunterricht

Die Entscheidung, mit den Flötenkindern in den Präsenzunterricht zu gehen, wird mit dem heutigen Tag wieder rückgängig gemacht.

Der Grund ist folgender:
In den letzten drei Tagen steigen die Werte der Corona-Neuinfektionen wieder rasant an und werden wohl auch von der neuen Mutationsvariante des britischen Virus getrieben. Vor allem sollen jetzt auch Kleinkinder vermehrt unter den Neuinfektionen zu finden sein.

Das Risiko des Präsenzunterrichts ist deshalb im Moment zu groß und ich bitte deshalb um Verständnis, dass ich von einem Präsenzunterricht bis auf weiteres Abstand nehme.

Der Unterricht wird weiterhin per Skype „Online“ weitergeführt.

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 8. März 2021 << Blockflötenunterricht

Auf der Grundlage der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung vom 7.3.2021 ist es möglich, nachdem die Inzidenzzahl im Kreis Böblingen unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegt, wieder einen Präsenzunterricht für ihre Kinder zum Flötenunterricht durchzuführen.

Ab Montag den 15. März plane und freue ich mich, den Präsenzunterricht mit CD-Begleitung, zweistimmiges Flöten und Noten Schreiben wieder mit ihren Kindern durchzuführen. Ich denke, den Kindern wird es wieder mehr Spaß machen und der Unterricht ist auch deutlich intensiver!

Die Kinder sollen, wie bereits im Oktober 2020 praktiziert, weiterhin mit Nasen- und Mundschutz zum Flöten ins Haus kommen.

Wer allerdings aus Vorsicht weiterhin einen Unterricht per Skype wünscht, gibt mir bitte Bescheid.

Ich hoffe, dass wir den Präsenzunterricht nun weiterhin praktizieren können und nicht, wie im November 2020, wieder zum Online-Unterricht zurückfallen müssen.

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 31. Januar 2021 << Musikalische Früherziehung

Auf Grund der Corona Lock Down Situation und zum Schutz aller ist der Unterricht „Musikalische Früherziehung“ weiterhin ausgesetzt.

Ich hoffe weiterhin auf das Verständnis aller Eltern!

Ihre  M. Weisleder

Aktuelle Information vom >> 10. Januar 2021 << Blockflötenunterricht

Auf Grund der dramatisch hohen Corona-Infektionsraten und zum Schutz aller, wird der Blockflötenunterricht ab Montag 11. Januar 2021 weiterhin „online“ über Skype / Whats-App-Video stattfinden.

Diese Regelung zum Online-Unterricht gilt bis auf Widerruf.

Ich hoffe auf das Verständnis aller Eltern!

Ihre  M. Weisleder