Aktuelle Information vom 11. September 2020 – Blockflötenunterricht

Ab 28. September 2020 plane ich, wie bereits in der letzten Information angekündigt, den Präsenzunterricht für den Blockflötenunterricht bei mir Zuhause wieder aufzunehmen. Voraussetzung ist natürlich weiterhin, dass keine neuen Corona-Beschränkungen für den Unterricht erlassen werden.

Die für meinen Präsenzunterricht ab Kalenderwoche 40 / Oktober 2020 notwendigen Corona-Hygiene Regeln habe ich nachfolgend aufgeführt.

Bitte sprechen sie diese Regeln mit ihren Kindern durch, damit sie Bescheid wissen.

Ich freue mich, dass ich ihre Kinder bald wieder persönlich bei mir Zuhause begrüßen darf!

 

Corona-Hygiene Regeln für den Flötenunterricht

  • Pro Unterrichtsstunde können nur maximal zwei Kinder gleichzeitig unterrichtet werden.
  • Die Kinder kommen mit Mund+Nasenschutz-Maske zum Unterricht.
  • Ohne Mund+Nasenschutz-Maske kann kein Unterricht stattfinden.
  • Ich selbst trage zum Empfang ebenfalls eine Mund+Nasenschutz-Maske.
  • Die Kinder bekommen beim Eintritt ins Haus etwas Desinfektionsmittel zum Verreiben in die Hand.
  • Erst am Flötenplatz werden die Mund+Nasenschutz-Masken abgenommen.
  • Die Kinder haben beim Unterricht 1,5 Meter Abstand voneinander.
  • Ich selbst stehe hinter einer Plexiglasscheibe – ohne Maske
  • Wenn ich zu den Kindern gehe, um Hilfestellung zu geben, trage ich wieder die Maske.
  • Wenn der Unterricht zu Ende geht, ziehen wir wieder unsere Masken an.
  • Da ich zwischen den Unterrichtsstunden lüften werde, sollen die Kinder ihre Jacken zum Platz mitnehmen.
  • Kinder, die Erkältungssymptome, wie Fieber und/oder Husten zeigen, sind leider nicht zu einer Unterrichtstunde zugelassen.